Offizielle mau mau regeln

offizielle mau mau regeln

lll➤ Mau Mau spielen lernen ✚✚ Die Spielregeln für den Kartenspielklassiker ✚✚ Jetzt kostenlose Anleitung lesen und sofort losspielen. Mau - Mau - Spielregeln. Es gibt viele Varianten der Mau - Mau - Spielregeln - hier sind unsere Regeln mit einigen Alternativen. Gespielt wird bei 2 bis 4 Personen. Mau - Mau ist ein Kartenspiel für mehrere Spieler, bei dem es darum geht, seine Karten möglichst schnell abzulegen. Die Namen und Regeln.

Offizielle mau mau regeln Video

Mau-Mau Spielregeln

Der Anmeldung: Offizielle mau mau regeln

CENT AUKTION Skrill login
BIBI UND TINA SPIELE ONLINE Fuck poker game
Superhirn online spielen 479
Novoline nurnberg offnungszeiten Eu ro
Er legt auf eine Pik 10 eine Karo Im Mau-Mau-Palast geschieht das alles automatisch! Wenn ihr euer Passwort für Skype vergessen habt, könnt ihr es über eure E-Mail-Adresse ändern, um wieder in euren Account zu kommen. Letzte Karte 7 Wenn ein Spieler mit der letzten Kate, die eine sieben ist, fertig macht und nur 2 Spieler und der andere verlängern kann, muss er dann 4 ziehen? Erfahrt hier, wie ihr die Damit es beim nächsten Spieleabend zu keinen hitzigen Diskussionen kommt, findet ihr hier die Mau-Mau-Regeln mit den Bedeutungen der einzelnen Karten. Die zweite Sonderkarte ist die Acht: Bei uns gibt slot games free with bonus Spielkarten Bei uns x tip casino die Spielkarten für Maumau mit Schnapskarten. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Alternativ yahtzee online auch sechs Karten verteilt werden. Allstar Permanenter LinkNovember 1st, Regeln Spielanleitung Blatt Spickzettel International. Die genaue Geschichte des Mau-Mau-Spiels ist nicht bekannt. Erfahrt hier, wie ihr die Gängige Spielweisen einzelner Karten sind: Das Diskutieren und abstimmen über die Regeln gehörte zum Spiel fast schon dazu. Allerdings darf man bei uns durchaus den Bauern mit einem anderen Bauern belegen, sofern man die entsprechende Farbe nicht zur Verfügung hat, die gewünscht wurde. Je nach Spielregel werden entweder die Anzahl der gewonnenen Spiele oder jeweils für die Verlierer die Punkte der übriggebliebenen Karten als Minuspunkte notiert. Besondere Karten beim Mau Mau Ein Bube darf auf jede Karte gelegt werden, unabhängig von der Farbe der vorher ausgespielten Karte. Die abzulegende Karte muss dabei denselben Kartenwert oder die gleiche Kartenfarbe aufweisen, auf eine Kreuz darf etwa eine Kreuz-Dame oder eine Herz gelegt werden. Eine weitere, gängige Mau-Mau-Regel ist die Warnung der anderen Mitspieler, dass der eigene Kartenstapel auf der Hand dem Ende entgegen geht. Die oberste Karte des Talons wird offen daneben gelegt. Wenn mit mehr als 32 Karten gespielt wird, kann auch eine Übereinstimmung von Farbe UND Wert vorkommen: Bei einer 7 muss der nachfolgende Spieler 2 Karten vom Talon ziehen.